PARTNER

Teaser DYM.jpg

DESTINATION YAMAHA MOTOR

Erlebe die Welt aus dem Sattel deiner Yamaha: Für Angebote im Bereich Touring, Training und Adventure lohnt sich jetzt ein Blick auf DESTINATION YAMAHA MOTOR. 

YAMAHA Deutschland bieten dir in der kommenden Saison ein abwechslungsreiches Programm mit qualitativ hochwertigen Erlebnissen: Von der Wochenendfahrt in die schönsten Gegenden Deutschlands bis hin zu ganz besonderen Touren auf Yamaha Motorrädern auf legendären Strecken im Ausland. Und das stets hervorragend organisiert und betreut durch ausgewählte Kooperationspartner.

 

Dabei stehen Spaß und Sicherheit immer ganz oben auf der Liste. Bei intensiven Trainings lernst Du, eine noch bessere Einheit mit deiner Yamaha zu werden – und die Straßen und Tracks souverän zu meistern. In der Gruppe mit Gleichgesinnten bist Du Teil der Yamaha Community und schließt bestimmt neue Freundschaften für zukünftige Ausfahrten.

 

Die Angebote der YAMAHA Kooperationspartner findest Du hier:

www.yamaha-motor.eu/de

CONTINENTAL MOTORRADREIFEN

Die Erfolge der Vergangenheit sind Verpflichtung und Ansporn für die Zukunft – genau so sehen das die Motorradreifen-Bauer von Continental in Korbach im Waldecker Land – und genau so handeln sie. Ausgeprägte Entwicklungs-Kompetenz, vielseitiges technologisches Innovationspotential und kompromisslose Sicherheit: So werden Tag für Tag Motorradreifen in Korbach entwickelt, getestet und gebacken. Deshalb gilt auch heute, dass Ideen, Innovationen und Zukunftstechnologien einen besonderen Namen tragen: Continental.

TKC 70: Der TKC 70 vereint die Erfahrung des Geländereifens TKC 80 und des Straßen-Enduro-Reifens ContiTrailAttack 2

TKC 70 ROCKS: Die Off-Road Evolution des TKC 70 für kernige Adventure-Trips

TKC 80: Bewährtes Multitalent für den kombinierten Straßen- und Geländeeinsatz

www.continental-reifen.de

Teaser Conti.jpg
Teaser Hotel.jpg

HOTEL LA NIGRITELLA

Das Hotel hat die ideale Lage für die täglichen Touren, da es nur 200 Meter von den Skihängen Campo Smith und Les Arnauds entfernt ist, neben welchen die Offroad Strecken für die Touren starten.

Das Hotel ist familienbetrieben und langjährige Anlaufstation für sehr viele Endurowanderer und Adventure Bike Fahrer: Gino Senigagliesi ist ein ehemaliger Skilehrer und fährt selbst mit seiner Trans Alp und Honda Trial Maschine in den umliegenden Bergen und hat ein offenes Ohr und viele Tipps für Motorradfahrer, die seine Region besuchen.

 

Seine Frau Valeria Senigagliesi ist die "Michelinstern" gekrönte Chefköchin des Hauses und bereitet für alle Gäste typische Piemont Essen in gemütlich familiärer Atmosphäre.

Die speziell ausgearbeiteten Preise des Hotels beinhalten eine Übernachtung mit Halbpension mit inkludiertem Frühstück & Abendessen und einer sicheren Garage für die Motorräder.

www.lanigritella.it

AUSRÜSTUNG

Zur Grundausrüstung eines jeden Adventure Bike Fahrers zählt funktionelle Schutzkleidung, die sowohl vor entsprechenden Wetterbedingungen, als auch vor Verletzungen schützt.

Die Touren können morgens und am Gipfel auf 3000 Meter schon mal sehr kalt werden. Aber auch das Gegenteil ist sehr oft der Fall und es können bis über 30 Grad herrschen. Regenschutz ist ebenfalls zu beachten. Feste Stiefel, eine Adventure Jacke & Hose, ein Helm der einen mit genügend Frischluft versorgt und nicht zu dicke Handschuhe für guten Halt am Lenker.

Zu empfehlen ist ein Trinkrucksack und kleine Snacks für zwischendurch, sowie ein Erste Hilfe Kit für Bike und Fahrer. Montierte Koffer können am Hotel bleiben und sollten nicht mitgeführt werden, da dies unnötiges Gewicht bedeutet.